Projekt Beschreibung

Künstler Profil

SEHNSUCHT NACH DEM SÜDEN –
Die Künstler

Für die in der Ausstellung gezeigten 5 Malerinnen und 14 Maler fand die Berührung mit dem „Süden“ in zwei Phasen statt: In ihrer Jugend nach dem Ersten Weltkrieg, sofern sie sich Reisen damals leisten konnten – daher auch oft zu Fuß oder mit dem Rad – und nach der leidvoll erfahrenen Perversion aller Werte und Normen im Zweiten Weltkrieg. Die wiedergewonnene Freiheit zu reisen, die nur für die Bürger der Bundesrepublik galt, fachte die Sehnsucht nach dem Süden wieder an.